In der wärmeren Jahreszeit, wo hauptsächlich Fassadenarbeiten durchgeführt werden, tritt das Thema Graffityschutz verstärkt auf, da hochwertige Fassaden vor Graffityschmierereien geschützt werden sollten. Dies zeigt uns, dass eine sehr große Nachfrage nach diesen Produkten gegeben ist. Hier hat das Malerhandwerk die Chance neue Dienstleistungen mit anzubieten, wobei diese Zusatzarbeiten auch von Seiten der Verdienstspanne interessant sind.

Wir möchten Ihnen daher heute einmal die unterschiedlichen Graffitybeschichtungen vorstellen.

1. Opferschutzsystem

Anti Graffity Finish ist ein porenauskleidendes Material für saugende Untergründe auf wässriger Basis und damit atmungsaktiv. Bei Anti Graffity Finish handelt es sich um einen farblosen Schutzanstrich, welcher vorbeugend auf gefährdete Fassaden, Unterführungen usw. aufgebracht werden kann und hiermit das Eindringen von Farbschmierereien in den Untergrund verhindert, so dass sich Graffitys wesentlich leichter entfernen lassen. Gleichzeitig behindert dieses Produkt das Eindringen von Wasser und Schadstoffen.

Anti Graffity Finish ist wachs und silikonfrei, daher wasserdampfdiffusionsfähig, atmungsaktiv und jederzeit überarbeitbar.

Anti Graffity Finish kann auf sämtliche Untergründe aufgebracht werden, so z. B. auf Fassaden, Natur- und Kunststeinen, sowie Beton (siehe technisches Merkblatt).

Vorteil: Material trocknet matt und somit kaum sichtbar auf. Anit Graffity Finish ist jederzeit mit Dispersionsfarben überarbeitbar.

2. Permanentsystem

Bei Anti Graffity Schutzlack handelt es sich um einen wässrigen 2 K-Klarlack für alle Untergründe, wie lackierte Flächen, Bleche, Zinkbleche, Kunststoff, polierte Steinplatten, Fassaden, Vollwärmeschutz usw.

Auch dieses Produkt ist absolut wachs- und silikonfrei, so dass hier die Atmungsaktivität und Wasserdampfdiffusionsfähigkeit nur leicht beeinträchtigt wird.

Bei Anti Graffity Schutzlack handelt es sich um ein Permanentsystem auf dem sämtliche Farbschmierereinen mehrfach mühelos mit Anti Graffity Reiniger beseitigt werden kann, bevor dieser Schutzfilm gegebenenfalls ausgebessert werden muss (mindesten 10 – 15 Reinigungen möglich).

Bei der Entwicklung von Anti Graffity Schutzlack wurde auch darauf geachtet, dass diese Produkt einfach zu verarbeiten ist und keine speziellen Voranstriche hierfür benötigt werden.

Vorteil: mehrfache Reinigung möglich ohne den Schutz ausbessern zu müssen.