Innendämmung? Ja bitte.

Viele Gebäude weisen nicht nur hohe Energieverluste auf, sondern sie zeichnen sich teilweise auch durch unbehagliche Innenraumbedingungen und durch Schimmelpilzwachstum speziell an Wärmebrücken aus. Zunächst wird vorhandener Schimmelpilzbefall mit den Produkten aus dem Hause Geiger Chemie behandelt. Anschließend können durch den Einsatz von dampfdiffusionsgeschlossenen Dämmplatten der Fa. Korff (Superwand DS)  sowohl die Energieverluste verringert als auch die Oberflächen- und Raumluftbedingungen verbessert werden.

Die leichten Platten lassen sich nicht nur schnell und einfach verarbeiten, sondern auch flexibel überarbeiten (beliebig streichen, tapezieren, verputzen etc.). Kalte Bereiche an angrenzenden Innenwänden bzw. Deckenflächen werden mit dem Universal Dämmkeil überarbeitet.